Sonntag, 18. Dezember 2016

Flotte Vanille-Zitronen-Plätzchen

Ihr Lieben, heute möchte ich gerne ein super flottes und leckeres Plätzchenrezept mit euch teilen. ❤️
Letztes Wochenende haben wir fast den ganzen Sonntag in der Küche verbracht, Teig geknetet, ihn ausgerollt, Plätzchen ausgestochen und diese im Anschluss bunt verziert. Diesen Sonntag haben wir nur etwa 45 Minuten in der Küche gestanden und wurden am Ende trotzdem mit köstlichen Plätzchen belohnt. ❤️ Ihr möchtet wissen, wie das so schnell geht? Dann habe ich hier einmal das Rezept für euch. ❤️

Zutaten ( für ca. zwei volle Backbleche):

500 g Mehl (Type 405)
5 Eigelbe
250 g Butter
160 g Zucker
5 Tütchen Vanillezucker
1 Fläschchen (2 ml) Zitronenaroma 

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180° Grad Umluft vorheizen.
2. Alle Zutaten, bis auf 2 Tütchen des Vanillezuckers, in eine Rührschüssel geben und ca. 4 Minuten lang mit dem Handrührgerät verkneten.
3. Den Teig aus der Schüssel nehmen und mit den Händen fest zusammenkneten.
4. Etwa 8 gleiche Stränge aus dem Teig formen und diese mit einem Messer in ca. 1 cm große Stücke schneiden.
5. Die Plätzchen auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und für etwa 12 bis 15 Min. auf mittlerer Schiene backen.
6. Die 2 übrig gebliebenen Tütchen Vanillezucker in einen tiefen Teller geben und die Plätzchen, direkt wenn sie aus dem Ofen kommen, darin wälzen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim nach backen und hoffe, ihr lasst es euch schmecken. ❤️

Donnerstag, 9. Juni 2016

Frau Lilleblooms ganz persönliche Handtasche ❤️

Eine Tasche ganz nach meinen eigenen Vorstellungen sollte es werden. ❤️
Den Schnitt dafür habe ich bereits vor ein paar Wochen zu Papier gebracht und nach diesem Schnitt ist damals auch direkt ein erstes Probemodell entstanden. Eigentlich fand ich dieses Modell auch schon ganz schick, aber vielleicht geht's ja auch noch ein bisschen schicker, dachte ich. Also habe ich am Schnitt noch ein paar Kleinigkeiten geändert. Die Tasche wurde insgesamt etwas tiefer, die Belege an den Ecken vorne ein wenig kleiner und der Taschendeckel ein Stück kürzer.
Und ja, das ist sie nun - die perfekte Tasche, ganz nach meinem eigenen Geschmack und Schnitt! ❤️ Naja, perfekt für mich zumindest. Ich habe sie bereits im März genäht und auf der H&H Messe in Köln gleich zum ersten Mal ausgeführt. Seither begleitet sie mich fast täglich - ein echtes Lieblingsstück. ❤️ Jetzt möchte ich sie euch gerne noch etwas genauer zeigen und bei RUMS mache ich mit diesem Beitrag auch direkt mal wieder mit. ❤️

Donnerstag, 18. Februar 2016

Von der Skizze bis zur fertigen Tasche - 100 % kreativ ❤

Vorgestern saß ich da, überlegte was ich nähen könnte und kam spontan auf die Idee einen Taschenschnitt, den ich schon länger im Kopf hatte, zu Papier zu bringen. ❤
Ich hab mir also den großen Zeichenblock, aus dem Kinderzimmer meiner Tochter, gemopst und gezeichnet und gemessen und radiert und geschnibbelt...
Nach ein paar Stunden hat in der Theorie alles gepasst, soweit ich das überblicken konnte. Also habe ich angefangen, die Stoffe zuzuschneiden, um zu testen, ob auch in der Praxis alles passt. Und tadaaa: Es passte! Ich war so happy. ❤ Alle Sachen, die ich sonst so nähe, sind aufgrund der Stoffzusammenstellung ja auch schon immer Unikate. Aber die Stoffzusammenstellung plus ein eigener Schnitt - das ist doch wirklich mal zu 100 % kreativ, finde ich. ❤
Vernäht habe ich ein paar frühlingshafte Stoffe, die ich, am letzten Wochenende, auf einem kleineren Stoffmarkt entdeckt habe. Hach, so kann der Frühling kommen. ❤ Ich bin auf jeden Fall ein bisschen stolz, dass das mit dem eigenen Schnitt tatsächlich so gut geklappt hat. Deshalb freue ich mich heute auch ganz besonders über mein neues buntes Täschchen und nehme damit auch direkt mal wieder an der RUMS Blogger Aktion teil. ❤

Mittwoch, 10. Februar 2016

Farbenmix Taschenspieler 3 CD ❤ (+ Verlosung)

Ihr Lieben, heute geht es um die neuste Taschenspieler CD von Farbenmix, Designbeispiele, eine tolle Verlosung für euch, meine ganz persönliche Nähgeschichte und um kleine Träume, die manchmal tatsächlich wahr werden können. ❤

Holt die Lesebrillen raus und los geht's!

Mittwoch, 20. Januar 2016

DIY Zuckersüße Fimo Knöpfe

Ihr Lieben, wenn ihr mir schon eine Weile folgt, ist euch bestimmt schon aufgefallen, dass ich total auf bunte Fimo Knöpfe stehe und meinen Vorrat an Knöpfen immer wieder mit neuen Farben und Mustern auffülle. In der Vergangenheit wurde ich bereits einige Male gefragt, ob ich dazu nicht mal eine kurze Anleitung schreiben könnte. Und da ich vor ein paar Tagen mal wieder einen ganzen Schwung neuer Knöpfe gemacht habe, habe ich das Ganze einfach kurzerhand mit der Kamera festgehalten und ein paar Zeilen dazu geschrieben. Hier ist nun also die Anleitung für ein paar bunte zuckersüße Fimo Knöpfe. ❤

Ich hoffe, ihr habt viel Spaß beim nachbasteln. ❤

Montag, 9. November 2015

Kunterbunte Rüschen für die kleine Dame

Am Wochenende saß ich an meinem Handy und habe etwas bei Pinterest gestöbert. Das kleine Fräulein Lillebloom hat mir dabei über die Schulter geguckt und prombt ein paar bunte Kleidungsstücke entdeckt. "Mama, oooooh, ich möchte auch so bunte Sachen!" Bunt? Kann ich, dachte ich. Stoffe, Knöpfe, Klimbim und Co.? Check - alles da. Also habe ich spontan das kleine Fräulein vermessen und diesen improvisierten Rüschenrock genäht. Und hey, ich finde ihn tatsächlich richtig hübsch. ❤ Bunt, Rüschen, Punkte, Blümchen, rosa und rot - so macht man zumindest die Damen im Hause Lillebloom auf Anhieb glücklich. ❤

Donnerstag, 10. September 2015

Ein bisschen Glück für unterwegs

Vor etwa zwei Wochen saß ich seit langem mal wieder an meiner Stickmaschine und habe ein paar hübsche Glückspilz Applikationen gestickt. Die pilzglücklich! Stickdatei gehört schon seit Jahren zu meinen Lieblingsstickdateien und auf Fliegenpilze steh' ich sowieso! ❤

Donnerstag, 3. September 2015

Frau Lilleblooms Lieblingstasche

Ihr Lieben,
heute möchte ich euch gerne mein Lieblingstäschchen vorstellen: Gretje. ❤
Ich habe diesen hübschen Schnitt vor einigen Wochen für meine liebste Tante Anton zur Probe genäht und war von Anfang an begeistert!